Veganes Retreat Yoga Reise SLOW

SLOW goes Yoga & Coaching – unser Retreat geht in die 2. Runde!

28.11.2019
Mareile Braun

Mindful Me-Time, Yoga & Vegan Food – Meldet euch jetzt an zum 2. SLOW-Retreat in 2020! Zehn SLOW-Leserinnen folgten im September bereits ihrem persönlichen Mutausbruch und buchten einen Urlaub mit Unbekannten. Ihr Abenteuer mit dem Namen "Self Care" begann...

Abschalten auf Kreta – Sieben Tage relaxen, Yoga, Sonne und Strand

Hamburg, Frankfurt, Berlin und München – obwohl die Teilnehmerinnen aus allen Ecken Deutschlands nach Kreta angereist waren, erkannten sie sich bei der Ankunft am Flughafen von Heraklion sofort. "Vermutlich, weil wir dasselbe vorfreudige Strahlen im Gesicht hatten", sagt Andrea, die mit 51 die älteste der zehn Frauen war. Bereits wenige Stunden nach Ankunft im Dörfchen Pitsidia bei Matala im Süden der Insel, hatten Katharina, Kim, Julia, Bernadette, Anika, Jana, Anna, Katja, Laura und Andrea über alle Alters-, Job- und sonstigen Grenzen hinweg erste Freundschaften geschlossen, sich in Doppelzimmer-WGs zusammengefunden und die Umgebung der beiden Retreat-Villen erkundet. Zum kollektiven An- und Runterkommen lud Yoga-Lehrerin Annika Isterling zu einer entspannenden Sundowner-Stunde auf der Yoga-Terrasse der Villa Psili ein. Yoga und Meditation mit Blick aufs Meer und die untergehende Sonne – davon hatten alle geträumt!

Retreat bedeutet Rückzug

Annika, die jeder ihrer Yogastunden ein Thema und einen Leitgedanken mitgab, rief den Teilnehmerinnen zur Einstimmung ins Gedächtnis, woher der Begriff Retreat ursprünglich kommt: vom lateinischen Wort "retrahere" nämlich, was soviel wie Rückzug bedeutet. Und bei allen Begegnungen, bereichernden Impulsen und Gesprächen, die in den kommenden Tagen folgen sollten, gab sie den Teilnehmerinnen den Rat, das Retreat auch als Möglichkeit für einen Rückzug zu nutzen – vom Job, der gewohnten Umgebung zuhause, vor allem aber auch als spirituelle Ruhepause.


Yoga & Coaching 2020
Runterkommen, neue Energie schöpfen, kreativ werden – unser nächstes Retreat findet vom 4.-10. Mai 2020 statt. Nähere Infos: villa-psili.holiday


"Entspann dich. Lass los. Dann schau, was passiert"

Dieses Zurückgeworfen-Sein auf sich selbst ist etwas, was wir im Lärm und Trubel des Alltags eher selten erleben. Momente totaler Stille. Momente, in denen sich Stimmen Gehör verschaffen, die sonst im Getöse untergehen. „What if I fall?“ äußerte eine Teilnehmerin, deren Leben gerade vor einem großen Umbruch stand, ganz offen ihre Ängste. "What if you fly?", zerstreute eine andere sofort ihre Zweifel. In den Gruppen-Workshops gaben sich die Teilnehmerinnen gegenseitig wertschätzendes Feedback, in den Buddy-Sessions fanden sie tiefer ins Gespräch zu persönlich gewählten Themen. Aus zehn Unbekannten wurden Verbündete, die sich zuhörten, Rat spendeten und trotzdem genug Raum ließen, um sich selbst zu sortieren. "Entspann dich. Lass los. Dann schau, was passiert" – mit diesem Motto führten die beiden Coaches Mareile Braun und Susanne Jess die Gruppe durch die Woche. Der „Silent Walk“ – eine morgendliche Geh-Meditation in Stille zum Strand, eine Kerzen-Meditation unter Sternenhimmel und der abschließende Apéro mit "Honey Words" – lieben Worten, die die Teilnehmerinnen sich gegenseitig mit auf die Heimreise gaben – waren die Highlights einer Woche, der es an schönen Momenten nicht mangelte.

Mindful Me-Time – so geht’s weiter

Da das Feedback so positiv war, haben wir direkt nach der Reise beschlossen: In 2020 geht es weiter! Vom 4.-10. Mai 2020 findet eine Fortsetzung des SLOW Yoga- und Coachings-Reteats auf Kreta statt. Diesmal unter dem Motto Mindful Me-Time.

Wir laden euch ein: Nehmt euch Zeit für euch selbst! Zeit für gutes Essen, die tägliche Yoga-Praxis, Spaziergänge in der Natur, Gespräche mit Gleichgesinnten oder einfach entspannter Chill-Out-Time am Pool oder Meer. Dieses Retreat gibt euch die Möglichkeit, eure "Me-Time" ganz individuell zu gestalten – mit täglich zwei Yogastunden, dazu anregende Workshops, Meditation und wohltuenden Massagen.

Das Mindful Me-Time-Team besteht aus Caro Körner, Vinyasa- und Yin Yoga-Lehrerin, der SLOW-Chefredakteurin Mareile Braun und Diplom-Psychologin Susanne Jess. Mit Yoga-Flows starten wir dynamisch in den Tag und entspannen am Abend. In Gruppen-Workshops bekommt ihr Feedback von anderen Teilnehmenden und habt die Möglichkeit euch zu vernetzen. In Einzel-Coachings arbeiten wir an euren individuellen Themen. Darüberhinaus bekommt ihr ein praktisches Selbstführungs-Tool an die Hand, das wir vor Ort einsetzen und das euch auch nach dem Retreat zuhause auf eurem Entwicklungsweg begleitet. Auch hier gilt: Alles kann, nichts muss – Ihr entscheidet selbst, was für euch sinnvoll und nützlich ist.

Ich-Reise Deluxe: Vegan Food & Slow Living auf Kreta

Die Teilnehmerinnen unseres ersten SLOW-Leserreise befanden einhellig: "Das war ein 5-Sterne-Deluxe-Retreat"! Nicht zuletzt wegen der beiden Unterkünfte Villa Psili und Villa Barbara, die erst seit 2018 in der Vermietung sind, luxuriös ausgestattet und innen wie außen jede Menge Rückzugsraum bieten. Beide Häuser stehen in Alleinlage auf einem von Olivenbäumen umgebenden Hügel und bieten eine wunderschöne Aussicht auf das Lybische Meer und die Lefka Ori – die "Weißen Berge" Kretas. Allein der 360°-Grad-Blick in die spektakuläre Natur macht die Retreat-Location zu einem Ort der Entspannung und Entschleunigung.

Das tägliche Frühstück wird diesmal aus leckerem "Vegan Health Food" bestehen, das unsere Retreat-Köchin Ziza Tomic täglich frisch in der Villa Barbara zubereitet. Die inkludierten Abendessen finden in Ziza’s veganem Restaurant "Green Kukunari" in Pitsidia statt, das fußläufig zu erreichen ist. Im Dorf findet man noch weitere schöne Restaurants, Shops und Lebensmittelgeschäfte. Der nahe gelegene Komos Beach eignet sich hervorragend zum Sonnenbaden, Schwimmen und für Yoga am Strand.

Emotion Slow Yoga Reise
Wer Lust hat, beim nächsten SLOW Yoga- und Coaching-Retreat auf Kreta dabei zu sein, findet hier nähere Informationen zu den Villen, den Coaches und den Buchungsbedingungen: villa-psili.holiday

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass ihr bei Besuch und Nutzung der Plattform Disqus, den durch EMOTION.DE gewährleisteten Datenschutz verlasst.