Wir haben doch eigentlich alles, was wir brauchen