Applaus für... "Atelier für Gesellschaftsgestaltung"